Geschichte Romy

HD-A1

Körung 107,5 Punkte

Romina März 2011

Romy 07.09.09

Romy September 2007

An dieser Stelle möchte ich mich vorstellen. Mein Name ist Romina vom kleinen Dörfchen, genannt Romy, ich wurde am 08.10.2006 geboren. Meine "Menscheneltern" holten mich zwei Tage vor Weihnachten 2006 in mein neues Zuhause. So hatten sie erst mal Urlaub und ich konnte mich an mein neues Zuhause gewöhnen. Ich fand das sofort total klasse, denn hier traf ich auf meinen Opa, Aron (Benny) vom Heidersiefen, meinen "Großonkel" Basko vom Heidersiefen und, insgeheim für mich am schönsten, auf Quadra vom kleinen Dörfchen. Wir schlossen alle direkt Freundschaft. Quadra finde ich besonders toll, weil ich mit ihr den ganzen Tag toben kann. Basko mischt auch sehr viel mit, mein Opa nur, wenn er wirklich Lust dazu hat. Das ist dann aber auch super.

 

 

Wir fahren auch immer zur Hundeschule, am Anfang natürlich zum Welpenspiel. Bei den ersten Besuchen bin ich meinem Frauchen vorsichtshalber mal nicht von der Seite gewichen. Das fand unsere Trainerin total lustig, weil wir nicht wirklich das Kommando "hier" üben konnten. Das änderte sich allerdings sehr schnell und ich schloss auch dort neue Freundschaften. 

Hier seht Ihr mich mit meinem Opa, sein Lieblingsplatz bei warmen Wetter!

 

Meine ersten beiden Ausstellungen habe ich bereits hinter mir. Ich habe in Dortmund und auch in Hünxe jeweils ein "VV" bekommen. Ausstellungen finde ich auch klasse, da sind immer soviel andere Hunde!

Romy und ihre neue Freundin Quadra

 

die ist echt total lieb!

 

Klasse spielen, kann man mit ihr auch!

 

So,  bald werde ich hier mehr über mein tolles Leben berichten.

Nun kann ich paar Neuigkeiten berichten. Mittlerweile habe ich einige Ausstellungen besucht. Das macht mir wirklich Freude und ich habe auch tolle Ergebnisse erzielt. Seit September 2008 lebt nun auch meine Halbschwester Shakiba bei uns. Ich habe wirklich "Muttergefühle" entwickelt. Wenn wir beide nicht gerade mit Quadra und Basko spielen, kümmere ich mich um sie. Sie wird gewaschen, es wird gekuschelt, oder wir liegen einfach nur zusammen und genießen das Leben. Im letzten Jahr habe ich ja meine Körung bestanden und nun hoffe ich, dass ich dieses Jahr vielleicht selber so süße kleine Leo-Babys bekomme. Das wäre echt klasse! Ich werde Euch bestimmt bald mehr berichten.

 

Hurra, ich bin Mama. Am 08.10.2009 habe ich vier Hündinnen und vier Rüden geboren. Ich ging ganz in meiner "Mutter-Rolle" auf. Das war so eine tolle Zeit für mich, und das Beste, meine kleine Tochter Arabella, Löwe vom Rheinland, ist bei mir geblieben. Auch meine anderen Kinder sehe ich oft wieder. Wir hatten schon einige Treffen, als sie alle noch ziemlich klein waren, aber auch jetzt im April. Man sind die schon groß geworden. Wenn ich sie wieder sehe, muss ich natürlich erstmal ein wenig schimpfen. Ist doch auch nicht in Ordnung, wenn sie sich einfach "aus dem Staub machen"., oder? Wenn das erledigt ist, genieße ich einfach das Zusammensein mit ihnen. Ich hoffe, dass ich alle ganz oft wieder sehe.

 

Es gibt Neuigkeiten, wow auf der nationalen Ausstellung in Dortmund am 15.10.2010 wurde ich Bester Hund der Rasse (BOB). Man, haben Herrchen und Frauchen sich gefreut. Es ist wohl meine dritte Anwartschaft auf den Deutschen Champion (Club). Von mir aus können wir noch einige Ausstellungen besuchen. Ich finde das echt klasse. Eigentlich finde ich alles klasse, Hauptsache ich bin dabei! Meine Tochter Arabella ist jetzt auch schon über ein Jahr, das ist vielleicht ein "Feger", total lieb und pfiffig. Bin mal gespannt, wie sie sich so weiter entwickelt, überhaupt, mein ganzer Nachwuchs, bis jetzt machen sie sich alle super. Davon konnte ich mich auf unserem gemeinsamen Geburtstagsspaziergang am 10.10.2010 überzeugen. Meine Kleinen und ihre Familien sind alle super glücklich miteinander.

Bis bald mal wieder

 

Eure Romy